Gaby Bischoff, Abgeordnete im Europaparlament

Gaby Bischoff

© Götz Schleser

Ich bin …

eine leidenschaftliche Europäerin, Gewerkschafterin und Feministin.
Seit 2008 arbeite ich beim Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
Als Präsidentin habe ich von 2015 bis 2019 die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) vertreten, dem europäischen Haus der Zivilgesellschaft in Brüssel. Zuhause bin ich in Berlin, wo ich mit meiner Familie lebe.

 

Ich möchte, …

dass alle Menschen vom Europäischen Traum profitieren.
Von einem Europa, in dem gerechte Löhne, gute Arbeitsbedingungen und soziale Sicherheit für alle gewährleistet sind.
Ein Europa, in dem Solidarität gelebt wird.
Wir brauchen Zukunftsinvestitionen in ein sozial gerechtes und wirtschaftliches starkes Europa.
Statt nationaler Alleingänge müssen wir europäische Lösungen für Klimawandel, Digitalisierung und globale Migration voranbringen.
Ich setze mich für demokratische Reformen, mehr Mitbestimmung und
starke Grundrechte in Europa ein.

 

Ich träume …

von einem Europa der Freiheit, der Teilhabe und der sozialen Gerechtigkeit. Ein Europa für die Vielen, nicht die Wenigen.
Ein Europa, in dem das Aufstiegsversprechen auch für die nächsten Generationen Bestand hat.

Das alles ist der #EuropeanDream.

 

Ich freue mich, …

bei der Europawahl 2019 einen Sitz im Europäischen Parlament erlangt zu haben. Wir in Berlin wissen, wie stark Frieden, Freiheit, und das Wohlergehen der Bürgerinnen und Bürger auf einer guten Verständigung der europäischen Völker beruhen.

 

Setzen wir uns gemeinsam für ein gerechtes, solidarisches und starkes Europa ein!

Herzlich,
Ihre
Gaby Bischoff

Lebenslauf